[Hamburg Reisetipps]
[Sehenswürdigkeiten]
[Attraktionen]
[Planetarium]
[Museen]
[BallinStadt]
[Speicherstadtmuseum]
[Wasserforum]
[Theater]
[Ohnsorg-Theater]
[Schmidt Theater - TIVOLI]
[Dom St. Marien]
[Speicherstadt]
[Stadtteile]
[HafenCity]
[westliche HafenCity]
[zentrale HafenCity]
[östliche HafenCity]
[Tipps von A bis Z]
[HVV]
[HVV-Ticketpreise]
[Schleswig-Holstein]
[Elbmarschenhaus]
[SiteMap]
[Impressum]
westliche HafenCity

westliche HafenCity

Diese Seite befindet sich im Aufbau !

Am Sandtorkai/Dalmannkai

http://hafencity.com/de/am-sandtorkai-dalmannkai.html
in 2009 als erstes Quartier mit 10,9 ha fertiggestellt (ausgenommen die Elbphilharmonie)
8 Wohn- und Geschäftshäuser am Sandtorkai und 15 Gebäude am Dalmannkai, jedes von einem anderen Architekturbüro entworfen
Bauten und Straßen sind hochwassersicher, die Uferpromenaden allerdings verblieben auf etwa 4 bis 5 Meter über Normalnull

Ocean`s End
Am Sandtorkai 66
nimmt in zeitgenössischer Form Bezug zu den Gebäuden der gegenüberliegenden
Speicherstadt

China Shipping Holding
Am Sandtorkai 60
Europazentrale der Reederei

Traditionsschiffhafen
langgezogener Ponton mit schwimmendem Platz für bis zu 30 Segelschiffe im ältesten Hafenbecken von 1860, dem Sandtorhafen
eine schwimmende Flaniermeile
Pontons heben und senken sich nach dem Rhythmus der Gezeiten (um rd. 3 m)

Sandtorhafen
Foto: ELBE&FLUT; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Tradtionshafen02

Tradtionshafen01

Magellan-Terrassen
ein weißes Amphitheater mit Bänken und Sitzstufen (5.600 qm) – nur zum Schauen, mit schönem Blick auf die Elbphilharmonie und den Traditionshafen
benannt nach dem portugiesischen Entdecker und Weltumsegler Ferdinand Magellan
Entwurf der Anlage von der Landschaftsarchitektin Benedetta Tagliabue, gedacht als Event-Fläche
weißer und geschliffener Beton der in sich verschachtelten Treppen und Rampen mit Granit dazwischen, an den Kaiwänden eingelassene Fischabbildungen
Magnolien, Silberweiden, Sumpfeichen und Blüteneschen sowie Leuchtelemente aus Stahl

Marco-Polo-Terrassen
7.800 qm
benannt nach dem venezianischen Kaufmann und bedeutendstem Asienreisenden
ebenfalls von der Landschaftsarchitektin Benedetta Tagliabue entworfen, aber eher als Ruheplatz gedacht
weißer und geschliffener Beton sowie eine Rasenfläche mit Bäumen

Marco-Polo-Terrassen
Foto: ELBE&FLUT; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Häagen-Dazs Shop
Kaiserkai 1 Marco Polo Terrassen, 20457 Hamburg
Eisdiele und Cafe

Hagen-Dasz
Foto: ELBE&FLUT; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Sala Thai Restaurant
Am Kaiserkai 1, 20457 Hamburg
tgl. 12 – 24 Uhr, thailändische Küche
Speisekarte:
http://www.salathai.de/menukarte/mk_hamburg2/index.html

Sala_Thai
Foto: ELBE&FLUT; Source: HafenCity Hamburg GmbH

Vasco-da-Gama-Platz
2.700 qm
benannt nach dem portugiesischen Entdecker des Seewegs nach Indien
wiederum von der Landschaftsarchitektin Benedetta Tagliabue entworfen
weißer und geschliffener Beton

Nachhaltigkeit Vasco da Gama Platz
Foto: Daniel Barthmann; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Meßmer Momentum
Am Kaiserkai 10 - 12
tägllich 11 – 20 Uhr, kein Eintritt

http://www.messmer.de/das-messmer-momentum
hier dreht sich alles um das Thema Tee der Firma Meßmer (Teemuseum, -shop, -events, -schulung usw.)
in der
TeeLounge gibt es Tee und Kleinigkeiten dazu, für Freunde der English Tea Time sei das entsprechende Angebot mit 3 kleinen Sandwiches und 2 Mini-Scones empfohlen (17,20 Euro, Preis Februar 2014) – Tee ist extra (50 Sitzplätze innen, 40 Sitzplätze außen)
Speisekarte:
http://www.messmer.de/das-messmer-momentum/Speisekarte.pdf
Teekarte:
http://www.messmer.de/das-messmer-momentum/Teekarte.pdf

Meßmer_Momentum

Restaurant CARLS
Am Kaiserkai 59 - 69
http://www.carls-brasserie.de/
CARLS an der Elbphilharmonie will französischen Lebensstil an die Elbe bringen
es gibt drei gastronomische Bereiche: CARL Brasserie, CARLS Bistro und CARLS Salon Privé & Bar
der Name ist aus der Geschichte des Hotels Louis C. Jacob abgeleitet

Elbphilharmonie
- Wahrzeichen der HafenCity, nach Plänen der Schweizer Architekten Herzog & Meuron
- Musterbeispiel dafür, dass öffentliche Gebäude die Planungskosten in der Realisierungsphase mit Leichtigkeit überspringen
-  zukünftiges Konzerthaus von internationalem Rang (erwartete Fertigstellung in 2017)
-  neben 2 Konzertsälen entstehen exklusive Wohnungen, ein Hotel und Parkflächen im Gebäude
-  äußere Fassade seit Ende Januar 2014 fertiggestellt
-  öffentliche Plaza mit guter Aussicht auf 37 m Höhe

 

Strandkai

http://hafencity.com/de/strandkai.html

 

Am Sandtorpark/Grasbrook

http://hafencity.com/de/am-sandtorpark-grasbrook.html

Stand: Februar 2014

Sie haben Fragen, Anregungen, Hinweise ? Dann schicken Sie mir bitte eine Mail
emailWHT
Ein Link ist nicht mehr aktuell ? Versuchen Sie eine Eingabe des Links in der WayBackMachine von www.archive.org mit Suchresultat für den Zeitraum des bei uns angegebenen Standes !
Diese Seite ist Teil von hamburg-reisetipps.de

[Hamburg Reisetipps] [Sehenswürdigkeiten] [Stadtteile] [Tipps von A bis Z] [Schleswig-Holstein] [SiteMap] [Impressum]

[Hamburg Reisetipps] [Sehenswürdigkeiten] [Attraktionen] [Planetarium] [Museen] [BallinStadt] [Speicherstadtmuseum] [Wasserforum] [Theater] [Ohnsorg-Theater] [Schmidt Theater - TIVOLI] [Dom St. Marien] [Speicherstadt] [Stadtteile] [HafenCity] [westliche HafenCity] [zentrale HafenCity] [östliche HafenCity] [Tipps von A bis Z] [HVV] [HVV-Ticketpreise] [Schleswig-Holstein] [Elbmarschenhaus] [SiteMap] [Impressum]